Lokalisierung für mehr Geschäft

Startseite/Usability/Lokalisierung für mehr Geschäft

Global denken, lokal handeln: Nutzen Sie Lokalisierung, um neue Geschäfte an Land zu ziehen

In unserer zunehmend globalen Wirtschaft sind viele Unternehmen bestrebt, in neue Märkte im Ausland zu expandieren. Der kosteneffizienteste Weg dafür ist das Online-Marketing.

Viele Unternehmensinhaber werden zustimmen, dass ihre Website eines ihrer wichtigsten Verkaufsinstrumente ist. Sehr wenige Konsumenten in der heutigen Zeit kaufen etwas, ohne sich zuerst im Internet schlau zu machen – gleich, ob es sich um Kontaktdetails, Produktbewertungen oder Preisvergleiche handelt. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Website in diesen internationalen Märkten präsentieren, ist jedoch von entscheidender Bedeutung.

Ein Paradoxon im modernen globalen Leben ist, dass zwar ein Großteil der Internetinhalte auf Englisch verfasst ist, jedoch nur relativ wenige Leser Englisch als Muttersprache sprechen. Mehr als die Hälfte der auf Google eingegebenen Suchanfragen wird in anderen Sprachen als Englisch eingegeben. Untersuchungen haben zudem gezeigt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Besucher auf einer Website einkaufen, viermal so hoch ist, wenn diese in ihrer Sprache verfasst ist. Was können Sie daher tun, um sicherzustellen, dass die Botschaft über ihre Produkte auch wirklich bei Ihrer Zielgruppe ankommt?

Identifizierung neuer Märkte

Das erste Hindernis beim Eintritt in einen neuen Markt ist die Identifizierung, wo die Nachfrage für Ihren Service zu finden ist. Eine Möglichkeit ist die Suche im Internet, um herauszufinden, wo andere Unternehmen Ihrer Branche gegenwärtig tätig sind. Halten Sie nach Marktnischen in diesen Ländern Ausschau und versuchen Sie, Bereiche zu vermeiden, wo der Markt bereits gesättigt ist.

Inländische Domains

Sobald Sie ein Land mit signifikantem Potenzial identifiziert haben, sollten Sie die Investition in eine inländische Domain für Ihre lokalisierte Website in Erwägung ziehen. Dies wird der Suchmaschinen-Optimierung auf jeden Fall zugute kommen.

Außerdem werden Sie unter Umständen feststellen, dass die Konsumenten mehr Vertrauen in ein Unternehmen mit einer lokalen Domain setzen. Bei der Auswahl Ihres Webservice-Anbieters sollten Sie nicht vergessen zu überprüfen, ob dessen Server sich tatsächlich in Ihrem Zielland befindet, da Suchmaschinen wie Google und Baidu (die beliebteste Suchmaschine in China) Websites bevorzugen, die in ihrem Heimatland gehostet werden.

Inhalte, Übersetzung und wichtige Begriffe

Der Text auf Ihrer Website sollte professionell übersetzt worden sein, speziell für die Region, in der Sie Geschäfte machen möchten. Automatische, maschinelle Übersetzungssysteme stehen in keinerlei Vergleich zu der Übersetzung einer echten Person, die in ihre jeweilige Muttersprache übersetzt. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass sich Ihre Website flüssig liest, ganz so, als ob sie in Ihrer Zielsprache verfasst worden ist, mit korrekter Terminologie und Formulierung.

Berücksichtigen Sie Dialekte genauso wie die Sprache selbst – bestimmte Wörter und Ausdrücke sind sehr unterschiedlich in dem Spanisch, das in Spanien gesprochen wird, und dem Spanisch, das in Lateinamerika verwendet wird. Das Gleiche gilt auch für das in Frankreich gesprochene Französisch im Vergleich zu dem Französisch, das in Belgien, der Schweiz und Kanada üblich ist.

Die Hilfe von echten Experten verhindert zudem peinliche oder kulturell unsensible Ausrutscher – wer weiß, wie erfolgreich der Chevrolet Nova in Mittel- und Südamerika geworden wäre, wenn General Motors die Dienste eines professionellen Übersetzers in Anspruch genommen hätte und gewarnt worden wäre, dass „No va“ im Spanischen „läuft nicht“ bedeutet? ! !

Nicht nur der Inhalt Ihrer Website muss an Ihre Zielgruppe angepasst werden, auch Ihre wichtigsten Suchbegriffe. Um Erfolg zu haben, müssen Sie mehr unternehmen, als einfach nur die Suchbegriffe wortwörtlich zu übersetzen, die Sie in Ihrem Heimatland verwenden.

Unterschiedliche Länder verwenden unterschiedliche Formulierungen und haben andere Suchgewohnheiten, darunter Synonyme, Akronyme und Abkürzungen, die Sie alle bei der Lokalisierung Ihrer Suchbegriffe entsprechend anpassen müssen.

Eine wörtliche und direkte Übersetzung des Begriffs „Fahrzeugversicherung“ ins Französische wäre beispielsweise „assurance voiture“. Aus Bequemlichkeitsgründen haben französischsprachige Suchmaschinenbenutzer jedoch stattdessen die Formulierung „assurance auto“ übernommen (wobei „auto“ in diesem Zusammenhang eine Abkürzung von „automobile“ ist). Obgleich die Wahl von „assurance voiture“ als Suchbegriff eine kleine Reihe von Suchanfragen ergeben wird, kann die Verwendung von „assurance auto“ wesentlich bessere Resultate bringen.

Mit ein paar Nachforschungen sind Sie in der Lage festzustellen, welche wichtigen Suchbegriffe von Internetbenutzern in dem Land Ihrer Wahl tatsächlich verwendet werden. Google verfügt über ein Keyword Tool, das 41 Sprachen abdeckt und an bestimmte Länder angepasst werden kann. Indem diese Formulierungen in eine professionell übersetzte Website integriert werden, stellen Sie sicher, dass Ihre Website eine optimale Position in den relevanten Suchmaschinen einnimmt und dass Ihr neuer Kundenstamm in der Lage ist, Ihr Unternehmen zu finden.

Design und benutzerfreundliche Navigation

Es ist außerdem wichtig, die Farbkombinationen, die Navigation, den Ton, den Stil und die Bilder erfolgreicher Websites in dem von Ihnen gewählten Land zu studieren, da unterschiedliche Kulturen auf unterschiedliche Art und Weise auf die gleichen Reize reagieren. Amerikaner wissen einen direkten Ton beispielsweise unter Umständen zu schätzen, während Briten dies eher als unhöflich erachten könnten. Asiatische Benutzer reagieren tendenziell positiv auf grelle Farben und blinkende Details, die von einem europäischen Betrachter eher als ablenkend oder irritierend empfunden werden.

Über Lingo24:

Lingo24 verfügt über eine Datenbank mit mehr als 4000 Übersetzern und ist auf vier Kontinenten tätig.  Daher ist Lingo24 in der Lage, Qualitätsübersetzungen rund um die Uhr und in den meisten Weltsprachen zu liefern.

Über den Autor:

Andreas Ostheimer gründete 2009 Ostheimer Webdesign & Online-Marketing mit Sitz in Gänserndorf, die WordPress Agentur mit Spezialisierung auf Suchmaschinenoptimierung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar